Kommunalwahl

Am 14. März 2021 sind in Hessen Kommunalwahlen

Wir wollen uns auf dieser Seite ausführlich mit der Kommunalwahl befassen, dabei sind die Themen:

  1. Veranstaltungshinweise
  2. Allgemeines zur Kommunalwahl
  3. Wie wird gewählt?
  4. Welche Parteien/Gruppierungen treten an?
  5. Kommunalkompass


Veranstaltungshinweis: 

Gesprächsrunde  mit Migrantinnen und Politikerinnen
zur Kommunalwahl

09.02.2021 ab 19.30 Uhr 

Achtung: Bitte dieses neuen Link verwenden für die Live-Schaltung  Facebook https://www.facebook.com/arbeitsvermittlung.baff/live/

Informationsveranstaltungen zur Kommunalwahl werden in diesem Jahr vor allem im digitalen Raum stattfinden. Die Baff-Frauen-Kooperation gGmbH will sich im Rahmen ihres Projektes  „Politisch Digital DA-BAI“ – ein Modellprojekt für Migrantinnen und geflüchtete Frauen – zusammen mit dem Verein Kooperation-Frauen e.V. dieser Herausforderung annehmen. Migrantinnen diskutieren in diesem Rahmen am 09. Februar mit Kandidatinnen verschiedener Parteien über migrations-und  frauenrelevante kommunale Themen.

Wer die Gesprächsrunde live verfolgen will klickt einfach auf diesen Link. Sie brauchen dafür nicht bei Facebook angemeldet zu sein.

Achtung: Bitte dieses neuen Link verwenden für die Live-Schaltung  Facebook https://www.facebook.com/arbeitsvermittlung.baff/live/ 

Da es leider technische Probleme gibt, kann der YouTube-Kanal nicht verwendet werden. Wir bitten dies zu entschuldigen.

Wir werden pünktlich ab 19.30 Uhr (nicht früher) die Liveschaltung beginnen.

Falls Sie uns über den Live-Chat in Facebook oder YouTube eine Nachricht schicken wollen, ist eine Anmeldung Voraussetzung.

Die Diskussion wird auch auf unserer Website www.frauenzentrum-darmstadt.de/kommunalwahl im Anschluss an die Veranstaltung verfügbar sein-


2. 
Allgemeines zu den Kommunalwahlen

Bei den Kommunalwahlen werden in allen hessischen Kommunen die Vertreterinnen und Vertreter für die Stadtparlamente und Ortsbeiräte gewählt. Alle Wahlberechtigten besitzen so viele Stimmen wie Sitze zu vergeben sind, in Darmstadt sind dies 71 Stimmen für das Stadtparlament und für die Wahl des Ortsbeirats in Wixhausen 9 Stimmen.

Die Wahlzeit beträgt 5 Jahre.


3. Wie wird gewählt?

Wie wird gewählt – Wahlverfahren
Bei der Kommunalwahl in Hessen gibt es verschiedene Möglichkeiten zu wählen:

1. Listenwahl 
Sie können die Liste im Ganzen wählen, d. h. man macht bei der bevorzugten Liste oben in der Kopfleiste ein Kreuz. Alle Stimmen erhält die gewählte Liste.

2. Kumulieren (anhäufen)
Einzelnen Kandidat*innen, denen Sie besonders vertrauen können Sie bis zu 3 Stimmen geben

3. Panaschieren (mischen)
Sie können die Stimmen an Bewerber*innen aus verschiedenen Listen verteilen

4. Kombinieren
Sie können auch die verschiedenen Möglichkeiten kombinieren, d.h. sowohl eine Liste ankreuzen, als auch zusätzlich einzelnen Kandidat*innen auf einer oder mehreren Listen Stimmen geben. Auch Streichen ist erlaubt.

Schauen Sie sich dazu die ausführliche PowerPoint-Präsentation des Hessischen Ministerium des Innern und für Sport an:

NeueKW-Präsentation-2015

4. Wer steht zur Wahl?

Wie so oft stehen auch für die kommende Kommunalwahl in Darmstadt, Wählergruppen auf dem Wahlzettel, die schon im Stadtparlament vertreten sind, aber auch neue Wählergruppen, die zum ersten Mal antreten.

Schauen Sie sich hier die zugelassenen Wahlvorschläge für die Stadtverordnetenversammlung an:

5111 2021 Zugelassene Wahlvorschlaege – Handout fuer Presse

5. Kommunalkompass

Nun gibt es auch für den Kommunalwahlkampf eine Orientierungshilfe den
Kommunal-O-Mat – ab 13. Februar live
http://www.kommunalwahlkompass.de/

Anlässlich der Kommunalwahl in Hessen am 14. März 2021 wurde  ein Kommunalwahlkompass konzipiert, Das Projekt wird von der Landeszentrale für Politische Bildung Hessen, der Digitalstadt Darmstadt und der Frankfurter Allgemeinen Zeitung unterstützt. Die technische Umsetzung basiert auf einem transparenten open source-Softwareprojekt.
Mit Hilfe des Kommunalwahlkompass können interessierte Bürgerinnen und Bürger ihre Positionen zu wichtigen Themen der Kommunalpolitik mit den entsprechenden Positionen der Parteien1 vergleichen. Sie erhalten als Ergebnis eine Rangliste der ihnen sachpolitisch nahestehenden Parteien und können sich darüber hinaus über die Begründungen der Parteien informieren sowie über die Kandidaten und Kandidatinnen, die von den Parteien zur Wahl aufgestellt sind.