Veranstaltungen

AKTUELLES
   
Sommerferienprogramm
In den Sommerferien werden wir auch in diesem Jahr wieder statt unserem Treffen donnerstags im Frauenzentrum, Ausflüge machen. Nachfolgend können Sie lesen wann es wo hingeht. Ich bitte alle, die mitmachen wollen sich vorher anzumelden, am besten eine Mail schreiben an: frauenzentrum@baff-darmstadt.de. Wir gehen bei den Ausflügen davon aus, dass alle das 9.-€-Ticket besitzen.

28.07.2022 Besuch mit Führung durch die Nuur-du-Din-Moschee in der Haasstraße in Darmstadt
Abfahrt um 14.08 Uhr vom Luisenplatz Nr. 6  mit dem FU-Bus bis Haasstraße (Besuch der Moschee kostenfrei)

04.08.2022  Führung durch das Landtagsgebäude und Stadtschloss in Wiesbaden
Abfahrt um 12.12 Uhr Gleis 8  Hauptbahnhof Darmstadt, und dann mit dem RB75 nach Wiesbaden. Die Führung dauert ungefähr 2 Stunden. Danach werden wir uns noch die Landeshauptstadt ein bisschen anschauen. (Führung kostenfrei)
Da an dieser Führung nur 20 Personen mitmachen können ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich

11.08.2022 Besuch des Skulpturengartens auf der Ludwigshöhe.
Abfahrt Treffpunkt ist um 13.20 auf dem Luisenplatz dann gehen wir gemeinsam in die Schulstr. und fahren um 13.44 Uhr mit dem Bus 9E zum Böllenfalltor, dann Spaziergang zur Ludwigshöhe. Wer will kann auch gleich in die Schulstraße zur Bushaltestelle kommen.
An diesem Nachmittag wird Frau Kuhlmann uns den Skulpturengarten zeigen, der für alle Kunst- und Gartenfreunde ein Ort vielfältiger Begegnungen ist. Die Besucherinnen erhalten Einblick in die spezifischen Besonderheiten des Künstlergartens, der vor ca. achtzehn Jahren auf der Ludwigshöhe entstanden ist. (Besuch kostenfrei)

18.08.2022 Besuch des Palmengartens in Frankfurt
Abfahrt: 13.07 Uhr Gleis 5  Hauptbahnhof Darmstadt mit RE60 bis Frankfurt
Den Eintritt muss jede Frau selbst zahlen:
Erwachsene 7.-€
Seniorinnen ab 65 Jahren 6.-€
Geflüchtete frei

25.08.2022 Fahrt nach Michelstadt
Abfahrt: 13.04 Uhr Gleis 7 vom Hauptbahnhof Darmstadt mit RE80 nach Michelstadt. Dort treffen wir Hatiye Pankow-Kus mit einer Gruppe Migrantinnen, die in Michelstadt leben.
Sie werden uns die Stadt zeigen, aber es bleibt auch noch Zeit für einen gemeinsamen Austausch.
__________________________________________________________________

Computer-Kurs für Migrantinnen
keyboard-gc820334d9_64001.08.2022 bis 05.09.2022 
von 16.30  bis 18.00 Uhr
Frauenzentrum, Emilstr. 10 – Raum 1 

Der Kurs richtet sich an Anfängerinnen und ist kostenfrei.

Themen sind:

Rund ums Mailen – Bedienung des Mailprogramms
Internet surfen
Ordnung schaffen in der Ablage
Briefe schreiben

Computerkurs für Anfänger 01.08.2022.docx

Kursleiterin
: Gaby Rudolf

_____________________________________________________________________

Upcycling-Projekt gemeinsam mit der Alice-Eleonoren-Schule
Mittwoch, 29.06.2022 

Billig und viel kaufen, kurz oder nie tragen, schnell wegwerfen – so gehen die Deutschen im Fast-Fashion-Zeitalter mit Mode um. Angekurbelt wird dieses Verhalten von Textilgiganten, die im Wochen-Rhythmus neue Billigkollektionen in die Läden bringen. Kleidung wird dabei immer mehr zur Wegwerfware, T-Shirts kaum länger getragen als Plastiktüten.

Um diesem Verhalten etwas entgegenzusetzen, trafen sich im Rahmen des DA-BAI-Projektes einige Frauen mit der Berufsschullehrerin Frau Ruf und ihren Schüler:innen zu einem gemeinsamen Upcycling-Projekt. Nach der Begrüßung stellte Frau Ruf die Alice-Eleonoren-Schule vor und die verschiedenen Ausbildungen, die dort möglich sind.

Zur Einstimmung auf das Thema wurde zuerst geklärt was man unter Upcycling versteht und Christine Kelter-Honecker hatte ein kleines Quiz vorbereitet, in dem gefragt wurde, wie viel Liter Wasser für die Produktion einer Jeans gebraucht werden, wie viel verschiedene Chemikalien bei der Textilindustrie eingesetzt werden, wie viele Kleidungsstücke im Durchschnitt jede erwachsene Person im Kleiderschrank hat und wie lange die Kleidung durchschnittlich getragen wird. Eine Möglichkeit, dass Kleider länger getragen werden, ist sie zu ändern oder zu verschönern. Auch kann aus dem Stoff der abgetragenen Kleider noch brauchbare Dinge hergestellt werden. Und diesen Möglichkeiten haben wir uns an diesem Tag gewidmet.
An vier vorbereiteten Stationen wurden die Techniken gezeigt und geübt, um Kleidung zu verschönern.  An einer Station wurde gestickt, an der anderen bemalt und bedruckt. Es wurde appliziert und Scrunchies hergestellt. Wer dann noch Zeit hatte, konnte aus alten Handtüchern und schönen Stoffen Abschminkpads herstellen.

Es war eine schöne Aktion und allen hat es viel Spaß gemacht.

 _____________________________________________________________________

Handy/Tablet-Anfängerinnen-Kurs für türkisch, farsi und dari sprechende Migrantinnen
Start: 31.05.2022  – letzter Termin: 05.07.2022 = 6 Termine
immer dienstags von 17.30 bis 19.00 Uhr im Frauenzentrum DA, Emilstraße 10


Sie möchten wissen, was ihr Handy (Tablet) noch so alles kann?
In diesem Kurs lernen Sie:

  • Terminvergabe (Bürgeramt, Arzt, Impftermine usw.) online bewältigen
  • Internetrecherche und Kontaktdaten als „Screen-Shot“ speichern
  • mit Google Maps schnell ans Ziel kommen
  • mit APPs (RMV, öffi usw.) zielsicher öffentliche Verkehrsmittel nutzen
  • Übersetzungsprogramme (Pons, Langenscheidt usw.) kennenlernen
  • Google Übersetzungs-APP kennenlernen und anwenden

Kursleiterinnen: Monika Otte, Lea Silber und Frishta Haidary (Übersetzerin)

Bitte bringen Sie ihr Android-Handy mit! Während der Kurszeiten können aber auch Tablets ausgeliehen werden. IOS-Geräte (I-Phone/ I-Pad) können während des Kurses nur bedingt genutzt werden.

Da der Kurs ehrenamtlich geleitet wird, entstehen keine Kurskosten. Wir erwarten dennoch eine verbindliche Teilnahme!

Die Teilnehmerzahl ist auf 10 Frauen begrenzt, eine Anmeldung ist zwingend erforderlich bei: Christine Kelter-Honecker Mail: frauenzentrum@baff-darmstadt.de,
Tel.: 06151 71 13 36

___________________________________________________________________

„Offener Treff“ im Frauenzentrum, Emilstr. 10
j
eden Donnerstag von 14.00 – 16.00 Uhr.

Besondere Veranstaltungen
im Offenen Treff:

23.06.2022
Ilona Einwohlt vom Haus der digitalen Medienbildung

Ein Leben ohne Handy und ohne Medien ist möglich, aber undenkbar. Ob WhatsApp oder Facebook, mal eben googeln oder Nachrichten checken, ständig sind wir online. Gemeinsam wollen wir überlegen, was Medien mit uns machen, wie wir sie verantwortungsbewusst nutzen und unsere Daten schützen können. Dazu kommt Ilona Einwohlt vom Haus der digitalen Medienbildung (HddM) am 23. Juni von 14:00-16:00 ins Frauenzentrum.

Neues Konzept für den Offenen Treff
Wir haben uns für den Offenen Treff ein neues Konzept überlegt. Wir möchten zukünftig verschiedene Thementische anbieten und die Frauen können sich spontan entscheiden an welchen Tisch sie sich setzen und mitmachen wollen, sie können aber jederzeit auch wieder wechseln. Lesen Sie mehr dazu………..

Corona bedingt fand unser  „Offener Treff“ von Januar bis Anfang Juni 2021 online statt.
Themen des Offenen Treffs lesen Sie hier……..

___________________________________________________________________

Fahrradkurs für Frauen (bereits ausgebucht)
15.08. – 30.08.2022 immer von 9.30 – 12.00 Uhr – 12 Termine


Sie wollten immer schon Fahrrad fahren lernen? Dann kommen Sie zu unserem Fahrradkurs.

Der Kurs beginnt am 15.08.2022 um 9.30 Uhr
auf dem  Schulhof der Bernhard-Adelung-Schule, Vogelsbergstr. 50 in Darmstadt. Kursleiterin ist Nicole Matheis, die schon einige Kurse für uns durchgeführt hat. Die Kursgebühr von 20.-€ ist bei der Anmeldung bar zu zahlen.
Anmeldung: Frauenzentrum Darmstadt,
Chr. Kelter-Honecker, Emilstr. 10,
64289 Darmstadt
Mail: frauenzentrum@baff-darmstadt.de

FlyerA4_Fahrradkurs
_____________________________________________________________________

Projekt Viva Vittoria
eine Mitmachaktion bei der ein deutliches Signal gegen Gewalt an Frauen, gesetzt werden soll.

Das Projekt wurde 2015 in Brescia in Italien, einer Partnerstadt von Darmstadt, gegründet. Nun soll dieses Projekt auch in Darmstadt durchgeführt werden.

Projektablauf:

  • Es sollen Quadrate gestrickt oder gehäkelt werden in der Größe 50×50 cm und signiert werden.
  • Vier Quadrate werden später mit einem roten Faden zusammengenäht.
  • Diese Decken werden am 03.2023 auf dem Friedensplatz ausgelegt.
  • Die Decken können für eine Spende von 20.-€ erworben werden.
  • Das Geld geht in einen Hilfefond des Frauenhauses und Wildwasser Darmstadt.

Organisatorin und  Ansprechpartnerin:
Anja Kernchen/ Handy 0172 42 65 594/ Mail:anja@kernchen.it

Auch bei uns im Offenen Treff wird schon fleißig gestrickt und gehäkelt, hier ein paar Beispiele.

______________________________________________________________________

Klicken Sie hier coronavirus-5039125_960_720_mittel
um auf unsere Corona-
Informationsseite
zu gelangen

_

______________________________________________

Gefördert von:

Col-V3-Stern-b

unnamed

 

 ___________________________________________________________________